Produkte

Civilization IV: Warlords (Download): 4,75 Euro (4,99 Euro)
Civilization IV: Beyond the Sword (Box): 4,99 Euro (9,95 Euro)
Civilization IV: Colonization (Box): 4,99 Euro (9,95 Euro)
Civilization IV: Warlords (Box): 4,99 Euro (9,95 Euro)
Civilization IV (Download): 15,50 Euro (15,99 Euro)
Civilization IV (Box): 9,99 Euro (15,99 Euro)
Civilization IV: Colonization (Download): 15,50 Euro (15,99 Euro)
Civilization IV Gold Edition (Box): 9,99 Euro (23,99 Euro)
Civilization IV: The Complete Edition (Download): 23,99 Euro

 

Systemanforderungen:

  • DVD-Laufwerk
  • Mac OS X 10.4.11
  • Mac OS X 10.7
  • 1.8GHz G5
  • 2.6GB HD
  • 512MB RAM
  • 3D-Grafikkarte 128MB VRAM
  • Integrierte Intel-Grafikchipsätze werden nicht unterstützt.
  • Auf Volumes, die für Mac OS Extended (mit Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinschreibung) formatiert sind, wird dieses Spiel nicht unterstützt.
  • Zum Spielen ist eine Installation von "Sid Meier's Civilization IV" für den Mac erforderlich.

Die Downloadversion benötigt mindestes 10.6.6. zum Betrieb.

 

Civilization IV: Beyond the Sword

Weg mit den Schwertern- Ein neues Zeitalter der Kriegsführung bricht an!

Sid Meier's Civilization IV: Beyond the Sword liefert umfassenderes Gameplay und mehr Szenario-Content als alle anderen Civ-Erweiterungen bisher. Wir haben die ganze Welt hier reingepackt...und noch ein bisschen mehr.

Der Kampf der Zivilisationen geht weiter!
Diesmal wird er aber mit anderen Mittel ausgetragen. Nach dem ersten Add-On Warlords, welches die fantastische Welt von Civilization IV um zahlreiche neue Einheiten und Wunder erweiterte, die sich auf die Zeit von der Antike bis zum Mittelalter konzentrierten, so legt Beyond the Sword den Schwerpunkt auf jene Zeitalter, in denen Schwerterer auf den Schlachtfeldern ihre einstige Bedeutung verloren hatten. Angehende Weltherrscher können sich also auf neue Truppentypen freuen, die ihrer Zivilisation in späteren Konflikten dienen werden: Von der Zeit des Schießpulvers, über die Kriege der Moderne, bis hin zu den Schlachtfeldern der Zukunft, wo kybernetische Mechas in die Schlacht stapfen. Doch auch in den frühen Phasen des Spiels gibt es viel Neues zu entdecken: Hier wird der eine oder andere neue Ritter oder Landsknecht den Ruhm seines Imperiums in die Welt hinaustragen.
Doch auch in anderer Hinsicht geht Beyond the Sword über das Schwert hinaus. Konflikte zwischen Zivilisationen müssen nun nicht mehr unbedingt militärisch ausgetragen werden. Die Kriege der Gegenwart finden im Schatten statt. Agenten und Spione infiltrieren gegnerische Zivilisationen, um dort Modernisierungen und Gebäude zu sabotieren, Technologien zu stehlen und Revolten anzuzetteln. Wasservorräte werden vergiftet, die Schatzkammern des Gegners geplündert und sogar bei der Wahl der Staatsform oder Religion wird gezielt manipuliert - alles durch das enorm aufgewertete Feature der Spionage. Doch Vorsicht: Der Feind schläft nicht, und womöglich haben sich schon die ersten Agenten fremder Mächte auf ihr Staatsgebiet geschlichen. Eine gut organisierte Spionageabwehr ist jetzt also Pflicht für eine blühende Zivilisation!

Doch auch auf wirtschaftlichem Gebiet haben sich neue Möglichkeiten ergeben: Durch die Gründung einer Kapitalgesellschaft wird der Grundstein für ein weltumspannendes Handelsimperium gelegt, welches in allen Ländern der Welt Filialen errichten kann, um so den Wohlstand des Heimatlandes zu mehren. Und natürlich gibt es wieder zahllose neue Völker, Wunder, Gebäude und Spezialfähigkeiten, die den Kampf um die Weltherrschaft noch abwechslungsreicher machen - sowohl für den hoffnungsvollen Einsteiger als auch für alle Alten Hasen.

Zusätzlich zu den Erweiterungen des Grundspiels gibt es wieder jede Menge neuer Missionen und Mods, die in enger Zusammenarbeit mit der Fan-Community entstanden sind. So kann endlich der Zweite Weltkrieg komplett nachgespielt werden. Oder lieber ein Fantasyabenteuer in einer geheimnisvollen Eiswelt, in einem verzweifelten Kampf gegen den Gott des Winters? Im Weltraum-Szenario werden in Raumwerften gewaltige Sternenkreuzer konstruiert und so ganze Sonnensysteme besiedelt. Dem Eroberungsdrang sind keine Grenzen gesetzt...


Produktmerkmale:

  • Mehr CIV als je zuvor: Mit dem massiven Ausbau um 10 Zivilisationen, 64 Gebäude, elf Szenarios, fünf Wunder, sechs Technologien, Kapitalgesellschaften, einem brandneuen Spionagesystem und erweiterten Handelswegen ist Beyond the Sword die unentbehrliche Erweiterung für eines der erfolgreichsten Strategiespiele aller Zeiten.
  • Erwarten Sie das Unerwartete: In den elf zusätzlichen Szenarios erleben Sie die Errichtung neuer Welten in "Final Frontier", den Kampf gegen Zombies in "Afterworld", die Eroberung des mittelalterlichen Westeuropas in "Karl der Große" und noch vieles mehr...
  • Fortgeschrittener Start: Mit dieser Funktion kann nun zum ersten Mal ein Spiel in späteren Zeitaltern gestartet werden, wo Sie Einheiten, Städte, Modernisierungen und Technologien kaufen können, um Ihr Spiel zu beginnen.
  • Unaufhaltbare Kapitalgesellschaften: Gründen Sie ihre eigene Kapitalgesellschaft und expandieren Sie deren Einfluss, um mit diesem zusätzlichen Werkzeug die Weltherrschaft zu erringen.

Erlebe grenzenlose Freiheit...

  • Neue Zufallsereignisse zwingen Sie dazu, auf einzigartige Weise mit der Welt zu interagieren.
  • Um ein Weltraumrennen zu gewinnen, ist eine aufwändigere strategische Planung und eine noch ausgefeiltere taktische Vorgehensweise nötig.
  • Keine Lust mehr, sich immer und immer wieder durch die frühen Anfangstage ihrer Zivilisation zu spielen? Kein Problem! Sie können nun Teile eines speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten Imperiums "kaufen" und das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt beginnen. Dadurch ist es möglich, viele der neuen Features der Erweiterung in kürzerer Zeit zu erleben. Sie steigen praktisch "mitten im Spiel" ein.
  • Die KI wurde in vielen Punkten verbessert und ist nun auf den höheren Schwierigkeitsstufen schwerer zu besiegen. Die Entscheidungen der KI werden nun viel fundierter getroffen und haben weitreichendere Konsequenzen.
  • Neue große Features im Grundspiel: Spionage und Handelsgesellschaften ermöglichen völlig neue Strategien.
  • Mehr von allem: Mehr Zivilisationen, mehr Anführer, neue Technologien, noch nie dagewesene Einheiten mit neuen Beförderungen, neue Gebäude und neue, großartige Wunder!

 

Copyright © 2015 Application Systems Heidelberg | Impressum | AGB | Online-Shop